Herzlich Willkommen

Alarmzeit

Freitag, 12. Januar 2018, 08:02 Uhr

Alarmierte Stufe

Brand 2 Wiernsheim

Eingesetzte Kräfte

HLF 20/16 Wiernsheim
MTW Wiernsheim
LF 8/6 Iptingen
LF 8 Pinache
MTW Pinache
LF 8/6 Serres

Brandmeldealarm Heckengäuschule, Wiernsheim

Großalarm für die Feuerwehr Wiernsheim mit allen Abteilungen: an der Heckengäuschule hat die Brandmeldeanlage ausgelöst - zum Glück nur durch Handwerkerarbeiten.

Seit Jahren wird an der Wiernsheimer Schule gebaut, seit längerer Zeit hat sie auch eine Brandmeldeanlage, doch von unnötigen Alarmierungen ist die Feuerwehr bislang verschont geblieben. Das hat sich jetzt geändert. Durch Schleifarbeiten ohne Abschaltung der Brandmeldeanlage wurde Alarm ausgelöst.

Als der Zugführer sechs Minuten nach Alarm an der Schule eintraf, stand die Schulleiterin schon vor dem Gebäudeteil Gemeinschaftsschule und rief: "Fehlalarm!" Dann berichtete sie noch davon, dass alle Schüler ruckzuck und reibungslos ihre Klassenzimmer verlassen hätten, aber auch ebenso schnell wieder zurückgekehrt seien, als Handwerker bestätigten, dass wohl sie den Alarm verursacht hätten.

Acht Minuten nach Alarmierung war das erste Löschfahrzeug aus Wiernsheim auf dem Schulhof, es folgten kurz nacheinander die aus allen anderen Abteilungen. Weil die Brandmeldeanlage beim Eintreffen der Feuerwehr bereits zurückgestellt war, beschränkte sich die Tätigkeit der Einsatzkräfte auf eine kurze Begehung der Räumlichkeiten. Außerdem wurde der Rauch-Wärme-Abzug wieder geschlossen, der sich automatisch geöffnet hatte, um den Fluchtweg für Schüler und Lehrer möglichst frei von Rauch zu halten.

Fazit: Obwohl es ein normaler Arbeitstag war, hatte die Feuerwehr innerhalb kurzer Zeit starke Kräfte beisammen, die im Ernstfall einen effektiven Löschangriff hätten vortragen können. Und dass mehrere Löschfahrzeuge vorfuhren, war nicht nur für die Schüler spannend, sondern für die Kinder im benachbarten Bildungszentrum mindestens ebenso.

Autor: FF Wiernsheim,     Erstellt: 12. 01. 2018,     Aktualisiert: 29. 11. 2022,    

Bildergalerie (1 Bilder)